Abendveranstaltung Badruine

Location

Abendveranstaltung BadruineVom 1. bis zum 3. Jahrhundert n. Chr. waren Teile des Nordschwarzwaldes von römischen Legionen besetzt. Die Legionen des römischen Kaisers Vespasian begannen mit dem Bau des Bäderviertels in Baden-Baden. Mitte des 3. Jahrhunderts wurde die inzwischen erweiterte und verschönerte Anlage nahezu vollständig zerstört und erst 1847 beim Bau des Friedrichsbades wieder entdeckt und freigelegt. Nach Restaurierungsarbeiten sind die Ruinen seit 2003 wieder zu bestaunen. Erleben Sie hautnah mehr als 2000 Jahre römische Geschichte und Kultur.

Programm

  • Transfer zur Badruine
  • Lesung
  • Quartett im Dunkeln
  • 4-Gang-Menü mit Hintergrundmusik
  • Ehrung der Mitglieder während des Dinners
  • Auf Wunsch Operngesang
  • Stilvoller Ausklang an der Bar

In Oldtimerbussen werden Sie von Ihrem Hotel zur Badruine chauffiert. Hier finden Sie alles in diffuses Licht getaucht. Eine Stimme und ein Schatten an der Wand führen Sie durch einen schmalen Gang ins Innere der Ruine. Nehmen Sie Platz und lauschen Sie der Lesung des im Lichtkegel sitzenden Vorlesers. Sie werden ihn sofort erkennen! Lassen sie sich von ihm in eine literarische Welt entführen. Mit dem Ende der Lesung fallen Vorhänge und enthüllen den Dinnerbereich. Nun beginnt die musikalische Untermalung des Abends durch ein Quartett. Acht weiße Hände werden Sie in vollkommener Dunkelheit verzaubern. Als akustischer Höhepunkt wird eine Opernsängerin eine Arie zum Besten geben. Der Vorleser sitzt zu jedem Gang an einem anderen Tisch und bietet den Gästen die Möglichkeit eines persönlichen Gespräches in kleiner Runde.

Zwischen den Gängen findet die Ehrung der Mitglieder – untermalt vom Quartett und der Sängerin – statt.

Im Anschluss daran findet der Abend in einer Bar seinen Ausklang. Diese Bar wird im Außenbereich der Ruine exklusiv für Sie aufgebaut und ist einem Film nachempfunden, in dem der Vorleser mitgewirkt hat. Hier tauchen noch weitere Figuren aus dem Film auf. Der Leser selbst wird auch weiterhin anwesend sein.

Die Oldtimer bringen Sie nach diesem ereignisreichen Abend zurück zu Ihrem Hotel.

Die Künstler

Mario Adorf

Mario Adorf wurde 1930 geboren und studierte an der renommierten Münchner Otto-Falckenberg-Schule. Hier wurde er entdeckt und wirkte seitdem in unzähligen Filmen mit. Bis heute arbeitet er mit Regisseuren des Weltkinos zusammen. Seit 1992 ist er auch als Autor aktiv.
Er gilt als Deutschlands bekanntester und beliebtester Schauspieler, ist ein großer Darsteller im Film, im Fernsehen und auf der Bühne und gleichzeitig ein glänzender Entertainer und Autor.

Otto Sander

Otto Sander wird am 30. Juni 1941 als ältester Sohn eines Flottilleningenieurs in Peine bei Hannover geboren. 1962 begann er in München ein Studium der Theaterwissenschaften, Germanistik und Kunstgeschichte. Parallel dazu nahm er Schauspielunterricht an der Otto-Falckenberg-Schule. 1965 feierte er sein Bühnendebüt und ist seitdem im Fernsehen ebenso zuhause wie im Theater. Seine markante Stimme gilt als Markenzeichen und macht Otto Sander zu einem Meister seines Fachs.

Die Quartett: Vorschlag 1 Salon-Ensemble Fin de Siècle

Die Mitglieder des Ensembles sind BerufsmusikerInnen, die in verschiedenen Orchestern Deutschlands und der Schweiz tätig sind. Ihre Spezialität ist die Darbietung anspruchsvoller Unterhaltungsmusik, von der Klassik über Operette bis in die Zeit der legendären Zwanziger – serviert in mitreißenden Arrangements und auf höchstem musikalischen Niveau.
Ihre Vorliebe für anspruchsvolle Unterhaltungsmusik in kleiner Besetzung stammt ursprünglich noch aus ihrer Studienzeit, in der das Ensemble auch gegründet wurde. Seither ist es ihnen erfolgreich gelungen, eine umfangreiche Auswahl seltener „Salonjuwelen“ nach und nach zu einer eindrucksvollen Sammlung zusammenzufügen.

Die Quartett: Vorschlag 2 Manon & Co

Ob rein akustisch mit dem Programm "unplugged", oder mit modernen e-Violinen im Programm "showact": perfekte Arrangements  aus der Feder von Petra Manon Hirzel  sorgen für den  unnachahmlichen Sound! Bekannte Titel in neuer Instrumentierung,  optisch ansprechend präsentiert,  machen den Reiz dieser Damengruppe aus. Alle Musikerinnen beherrschen ihr Instrument perfekt und bringen verschiedenste berufliche Erfahrung mit, z.B. aus der Arbeit in Sinfonieorchestern wie den Stuttgarter Philharmonikern; als Begleitmusiker großer Stars im TV wie Phil Collins, Seal u.v.a.; auf Tournee mit Udo Jürgens, Carmen Nebel, Robert Kreis u.a.

Manon & Co wurde für den Int. Showpreis 2006 nominiert!

zurück | Angebot anfordern

 

Service
Kontakt

ADVENTOURS GmbH
Training – Incentive – Event
Hermann-Hesse-Str. 9/1
74523 Schwäbisch Hall

Telefon: +49 (0)791 203348–40
E-Mail: info@adventours.de